| 4. IFKC in Mönchengladbach

Dieses Jahr fand das IFKC nicht im Januar, wegen Corona, sondern im Juli statt.

Auf Grund des geänderten Datums und der Ferien waren es diesmal weniger Teilnehmer und Referenten. Der harte Kern traf sich trotzdem gern wieder in Mönchengladbach, um gemeinsam zu trainieren und Spass zu haben. Freitag war Anreise und Abends ging es zum Italiener, sehr leckeres Essen.
Samstag früh ging es dann endlich mit dem Training los, die Haupttrainer waren diesmal Alan Corrigan 9th, Matt Snell 7th, Lorenzo Jimenez 6th und erstmals Kathrin Franke 3rd Degree Black Belt. Es gab jede Menge Input, andere Sichtweisen auf bereits Bekanntes und natürlich jede Menge Fun. Abends wurde gegrillt und ein, zwei Bier getrunken. Die Spanier konnten es am Sonntag nicht erwarten und haben schon ab 7 Uhr trainiert. Offiziell ging es erst um 10 Uhr wieder los. Dieselbe Reinfolge der Referenten, natürlich mit anderen Themen. Gegen 15 Uhr mussten wir dann wieder los, wegen der doch etwas weiteren Abreise. Es war wieder ein tolles Camp und im Januar findet ja schon wieder das 5. IFKC statt.

hier das Video vom IFKC: https://www.youtube.com/watch?v=FVgTZaBd584

Zurück